Oculus nebulosus

Nieves de la Fuente Gutiérrez (DE )
Oculus nebulosus

Die beiden Arbeiten – Caracaballo (Pferdegesicht) und Oculus nebulosus sind Metaphern, die sich mit der Zucht eines „idealen Pferdes“ und dessen gesellschaftlicher Bedeutung im 17. und 18. Jahrhundert beschäftigen. Das Halten und Züchten von Pferden war aufgrund seiner repräsentativen Funktion ein integraler Bestandteil der höfischen Kultur. Die Pferde mussten den hohen Anforderungen der klassischen barocken Reitkunst genügen. Ihr Äußeres entsprach dem damaligen Schönheitsideal, wobei sich ihre Körper und Proportionen im Laufe der Jahrhunderte veränderten – ähnlich wie die Körper der Frauen. Ich arbeite mit dem Kopf eines Monsters: halb in 3D gescannte Frau, halb Ideal eines Pferdes aus dem 18. Jahrhundert. Die Abstraktion ihrer Körper ist dabei ähnlich. Beide wandeln unter demselben Himmel und die Sterne prophezeien ihr Verhalten.

Caracaballo (2015) – Installation, Skulptur, 32 x 30 x 13 cm, Leuchttisch
Oculus nebulosus (2015) – Inkjet-Print auf Hahnemühle-Papier, Lasercut, 65 x 50 cm