Wischließen Alls Muss Raus – From Werkleitz with Love

Wischließen Alls Muss Raus – From Werkleitz with Love
Mad Linn
Dorothy Parker
Shape

Mad Selekt

https://soundcloud.com/bertselekk
https://www. facebook.com/madselekt
Local Hero Warm-up: Feinster Hip-Hop, Funk und House, alles analog und von Vinyl. Doppelknoten in die Turnschuhe und auf in den Werkleitz-Partykeller.

Dorothy Parker

https://www. facebook.com/djdorothyparker
https://soundcloud.com/dorothyspromenade
Seit ihrem DJ-Debüt Anfang 2014 dürfte Dorothy Parker in queerfeministischen Kreisen keine Unbekannte mehr sein. Sie spielte Warm-up-Sets für Künstler wie Ariel Pink und Dan Bodan und ist auf zahlreichen Veranstaltungen deutschlandweit zu sehen und zu hören. Zur Loveparty des Werkleitz Festivals wird sich Dorothy Parker mit ihrer CD-Sammlung auf nach Halle machen, um den Purple Flavour in die Hauptstadt der Herzen zu bringen: Dance floor politics, asses out, asses out / Ya shorty you’s about to get worked the fuck out!

Shape

https://www. facebook.com/shape.dj/timeline/
https://soundcloud.com/thisisshape

Was passiert, wenn die Funkiness eines Bootsy Collins, der Groove eines Questlove oder der Soul eines D’Angelo auf morgen adaptiert wird? Hier passiert es: Shape, Initiator der Chopy Wood-Reihe (http://www. chopywood.de), also Fachmann im Holzgeschäft, Diplom-Säger und Schleifer, lässt knackige Drums, deepe Bassläufe, synthetische und organische Sounds aufeinander prallen und verliert dabei nie die Balance zwischen Experimentierfreudigkeit und Einfühlungsvermögen für die Tanzfläche. Mucke für alle Gehirnhälften und Gelenke. Da verlieren sich die Grenzen zwischen Rap, Beats, Dubstep und anderer Spielarten im brodelnden Topf seiner Plattensuppe. Also Kohlen aus dem Keller und schön was abfeuern, um sich danach geschmeidig in die Arme zu fallen.

Freitag 23. 10. 22:30
Leipziger Str. 61-62, Halle (Saale)